Ausgelesene Bücher verkaufen

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich lese ziemlich gern Bücher. Keine E-Books, sondern so richtig altmodische gedruckte Bücher. Nachdem ich ein Buch gelesen habe, verstaubt es meistens im Regal oder wird von irgendjemanden ausgeliehen und nie zurückgebracht.

Zu Geld machen

Viel besser wäre es doch die bereits ausgelesenen Bücher wieder zu verkaufen. Das spart erstens etwas Platz und zweitens auch bares Geld. Besonders bei ziemlich aktuellen Büchern bekommt man einen sehr guten Preis. So hab ich neulich ein Buch, das neu rund 18 Euro kostet für 15 Euro wieder verkauft. Ich hab also ein aktuelles Buch gelesen und insgesamt nur 3 Euro dafür ausgegeben. Unterm Strich habe ich damit also 15 Euro gespart.

Amazon & Ebay

Wenn auch du deine gelesenen Bücher wieder verkaufen willst, empfehle ich dir, diese bei Amazon oder bei Ebay einzustellen. Das Verkaufen von Büchern ist auf beiden Plattformen sehr einfach. Mithilfe der ISBN-Nummer finden beide Anbieter gleich die wichtigen Daten zum Buch. Dadurch musst du dich nicht mit den Beschreibungstexten beschäftigen.
Ausgelesene Bücher verkaufen auf geldsparblogger.de

Kinderleicht

ISBN-Nummer eingeben, Zustand wählen, zweimal auf weiter klicken und fertig. Am besten du sortierst deine Bücherregal einfach mal durch. Packe die Bücher, die du eingestellt hast an einen anderen Ort, damit du schnell wieder Zugriff drauf hast, wenn sie verkauft sind und du sie nicht aus versehen verleihst.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.