Essen in der Mensa

Die Lebenshaltungskosten sind bei den meisten Menschen ein nicht unerheblicher Teil ihrer Ausgaben. Eine Idee, wie man beim Essen trotzdem clever sparen kann liefere ich in meinem heutigen Artikel.

Zufallsbegegnung

Eben habe ich mich beim Mittagessen mit einem junge Mann unterhalten, der sein Mittagessen regelmäßig in der Mensa zu sich nimmt. Der junge Mann studiert zwar nicht mehr, doch in vielen deutschen Städten ist es auch für Nicht-Studenten möglich in der Mensa Mittag zu essen. Das eignet sich vor allem für Alleinstehende.

Aufwand sparen

Der Aufwand fürs Kochen und für den dazugehörigen Einkauf fällt weg. Das spart auf der einen Seite erstmal etwas Zeit und auf der anderen Seite auch Geld, da man nicht einkaufen fahren muss und keine Energie, wie Strom oder Gas, für die Zubereitung der Mahlzeit draufgeht.

Gut und günstig

Das Essen in der Mensa kostet zwischen 1,50 € und 2,50 €. Außerdem ist die Auswahl der Gerichte in der Mensa meistens vielfältig. Es werden oft drei oder sogar vier verschiedene Gerichte angeboten, die noch dazu ausgewogene sind. Die Gefahr sich einseitig zu ernähren ist demnach auch relativ gering.

Echte Alternative

Die Mensa auf der Universität ist nicht die einzige Möglichkeit günstig zu einem ordentlichen Essen zu kommen. Auch viele Firmen bieten günstige Menüs, die man auch als Externer konsumieren darf. Große Versicherungen und andere Bürogebäude verkaufen ihr Essen an die Mitarbeiter zwar vergünstigt, aber auch die regulären Preise sind leistbar.

Sparen beim Essen

Tatsächlich kann man, wenn man sich ein wenig umsieht, mit wenig Aufwand sehr viel Gels sparen. Der Besuch der verschiedenen Kantinen in der Heimatstadt ist vielerorts problemlos möglich und eine Bereicherung des Speiseplans. Gleichzeitig kann man viel Geld und vor Allem auch viel Mühe für das Einkaufen und die Zubereitung sparen.

Essen in der Mensa auf geldsparblogger.de

Die Menge machts

Die Kantinen können sehr günstige Preise anbieten, weil sie einerseits große Mengen zubereiten und andererseits auch nur ein eingeschränktes Menü anbieten. Kennt man die Speisepläne der Kantinen, dann kann man auch hier an speziellen Tagen die besten Angebote bekommen. Oft wird Freitags Fisch serviert und an speziellen Tagen beispielsweise Wiener Schnitzel. Kennt man diese Besonderheiten, dann kann man schnell und preiswert ein besonders gutes Essen bekommen.

Vorteile nutzen

Wer sich informiert kann so im Alltag günstig essen und Geld sparen. Ein günstiges Menü in einem Restaurant kann allerdings auch eine Möglichkeit sein, zu einem preiswerten Essen zu kommen. Auich Möbelhäuser locken oft ihre Kunden mit gutem Essen für kleines Geld. Essen muss nicht teuer sein!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.