Niesen – Gesundheit sagen oder nicht?

Die Höflichkeit ist so eine Sache. Man kann sich sehr bemühen, alles richtig zu machen und trotzdem von einem Fettnäpfchen zum nächsten hüpfen. Nicht nur, dass verschiedene Kulturen ganz gegensätzliche Vorstellungen von Höflichkeit haben. Auch innerhalb einer Kultur verändern sich die Regeln. Soll man nach dem Niesen Gesundheit sagen, oder nicht? Diese Frage ist ein gutes Beispiel für unterschiedliche Wissensstände. Vor allem aber spricht das Gefühl gegen das Wissen. Sehen wir uns das einmal genauer an.

Knigge

Adolph Franz Friedrich Ludwig Freiherr Knigge wurde am 16. Oktober 1752 in Bredenbeck bei Hannover geboren und starb am 6. Mai 1796 in Bremen. Er studierte Jura und arbeitete später unter anderem als Schriftsteller. 1788 erschien sein Werl „Über den Umgang mit Menschen“, das bis heute einen Leitfaden für den höglichen Umgang miteinander beinhaltet. Die Deutsche Kniggegesellschaft aktualisiert das Buch regelmäßig und gibt auch sonst immer wieder Empfehlung für höfliches Benehmen ab. So hat sich diese Knigge Gesellschaft auch 2011 mit dem Thema Niesen beschäftigt.

Niesen und Höflichkeit

Die Meinung der Knigge Gesellschaft lautet seit 2011, dass man das Niesen eines Mitmenschen nicht mit „Gesundheit“ beantworten muss. Niesen ist in den meisten Fällen kein Zeichen von Krankheit. Etwas reizt die Schleimhaut in der Nase. Trockene Luft, oder ein Staubkorn, das sich in die Nase verirrt hat. Die Reaktion des Körpers ist ein Niesen. Während die Pest im Mittelalter wütete entstand die Tradition auf das Niesen Gesundheit zu wünschen. Aus Sicht der Deutschen Knigge Gesellschaft ist das heute allerdings unhöflich.

Niesen - Gesundheit sagen oder nicht? auf geldsparblogger.de
Hält man einen Vortrag, dann ist es höflicher, Niesende zu ignorieren

Gesundheit, oder nicht?

Einerseits sind die Zeiten der Pest vorbei und die Chancen, dass der Niesende ernsthaft krank ist, sind verschwindend gering. Mit einem gut gemeinten „Gesundheit“ würde man das Niesen also überdramatisieren und den Niesenden damit Unrecht tun. Außerdem ist der freundliche Wunsch in erster Linie egoistisch. Man hofft, dass der Niesende nicht ernsthaft krank ist und uns selbst ansteckt. Aus diesen Gründen sieht die Deutsche Knigge Gesellschaft den Wunsch „Gesundheit“ nach einem Niesen als unhöflich an.

Grauzone

Trotzdem sagen wir immer noch „Gesundheit“, wenn jemand niest. Das vom Knigge empfohlene Schweigen wird stattdessen als unhöflich wahrgenommen. Man muss also differenzieren, in welcher Situation man sich gerade befindet. In einem großen Meeting mit vielen Teilnehmern kann man Niesen eines Teilnehmers problemlos ignorieren. Es würde in erster Linie stören, wenn sich reihum alle Teilnehmer an ihn wenden. Anders sieht es aus, wann man daheim, oder zu zweit ist.

Niesen - Gesundheit sagen oder nicht? auf geldsparblogger.de
Beim Canldelight Dinner ist ein höfliches Gesundheit auch heute noch angebracht

Automatisierte Höflichkeit

Es ist verdammt schwer, auf ein Niesen zu schweigen. Wir sind von Kleinauf darauf vorbereitet und konditioniert, mit „Gesundheit“ zu reagieren. Das sieht auch der Knigge so und räumt ein, dass in der Familie nichts dagegen spricht, Gesundheit zu wünschen. Wie in allen Fragen der Höflichkeit spielt auch hier das eigene Ermessen eine entscheidende Rolle. Je nach Situation muss man unterschiedlich und angepasst reagieren.

Ignorieren

Aber auch wenn man es eigentlich nicht als höflich empfindet, dass jemand Gesundheit wünscht, wenn man niest, darf man das auch nicht ignorieren. Für den gut gemeinten Wunsch bedankt ein höflicher Mensch sich. Die Gesundheitswünsche der Anderen zu ignorieren wäre sogar unhöflich.

Richtiges Verhalten

Wie verhält man sich also richtig, wenn es um das Niesen geht?

Richtig Niesen

Das korrekte Niesen erfolgt heute in den Ellenbogen. Dabei wendet man sich von anderen Menschen, so weit es geht ab. Alternativ kann man die linke Hand und hier den Handrücken, einsetzen um sie vorzuhalten. Eine Entschuldigung ist situationsabhängig. Stört man mit dem Niesen andere, dann ist eine Entschuldigung fällig. Ansonsten braucht man sich nich zu entschuldigen.

Richtige Reaktion auf ein Niesen

Auch hier ist die Situation zu berücksichtigen. Ist man in einer kleinen Gruppe, oder zu zweit, dann ist ein „Gesundheit“ kein Problem. In großer Gesellschaft, oder einer großen Gruppe, kann es entfallen. Also im Großraumbüro, oder im Theater ist es nicht notwendig „Gesundheit“ zu rufen. Niest der Sitznachbar im Auto, dann schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.